Neu
Kündigung erhalten? - Das sollten Sie jetzt wissen!
Arbeit
Trustpilot

Unsere Partneranwälte - Ihre Vorteile

  • Kostenlose Erstberatung
  • Einfach zugänglicher Kundenbereich zur Verwaltung Ihres Falles
  • Prüfung durch erfahrene Rechtsanwälte
  • Bundesweite Vertretung außergerichtlich und gerichtlich

So funktioniert Atornix


1
Fall schildern

Fall schildern

Wählen Sie einen Service aus und beantworten Sie die erforderlichen Fragen. Nach der Registrierung können Sie dann die für die Überprüfung Ihres Falles erforderlichen Dokumente hochladen.


2
Kostenlose Erstberatung erhalten

Kostenlose Erstberatung erhalten

Sobald die Unterlagen vollständig sind, überprüfen die spezialisierten Rechtsanwälte unserer Partnerkanzleien Ihren Fall. Danach teilen Ihnen die Rechtsanwälte die Erfolgsaussichten Ihres Falles im Rahmen der kostenlosen Erstberatung mit.


3
Beratungsangebot auswählen

Beratungsangebot auswählen

Besteht in Ihrem Fall die Aussicht auf Erfolg, können Sie das passende Beratungsangebot wählen. Dabei wissen Sie vorher, ob die Kosten von Ihrer Rechtsschutzversicherung übernommen werden oder in welcher Höhe mögliche Kosten für Sie entstehen.

Unsere Mission: Rechtsberatung einfacher machen

Schnelle Lösung für Ihr Rechtsproblem

Schnelle Lösung für Ihr Rechtsproblem

Transparent und fair

Transparent und fair

Erfahrene Partneranwälte

Erfahrene Partneranwälte

Egal, ob arm oder reich - jeder hat mal Ärger mit seinem Vermieter, Arbeitgeber, Konzernen oder Behörden. In diesen Situationen sind wir für Sie da: Bei Atornix erhalten Sie kostenlos und schnell eine Einschätzung Ihres rechtlichen Problems und die dazu passende Lösung.

Ihre Fragen - unsere Antworten

Damit Sie Ihre Rechte vollumfänglich durchsetzen können, werden Sie von unseren erfahrenen Partneranwälten bei der Verhandlung Ihrer Ansprüche unterstützt.

Eine Kündigung ist eine einseitige Erklärung und wirkt auch, wenn nur eine der beiden beteiligten Parteien damit einverstanden ist. Im Gegensatz dazu ist ein Aufhebungsvertrag eine zweiseitige Regelung. Einem Aufhebungsvertrag müssen sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer zustimmen.

Wenn Ihr alter Arbeitgeber nicht zu konstruktiven Gesprächen bereit ist, haben Sie die Möglichkeit mit Hilfe der Partneranwälte von Atornix eine außergerichtliche Klärung anzustreben oder Kündigungsschutzklage zu erheben.

Sämtliche Unterlagen, die Ihnen zur Verfügung stehen, können Sie ganz einfach und jederzeit online hochladen. Bei Rückfragen setzt sich direkt ein Rechtsanwalt mit Ihnen in Verbindung.

Die Partneranwälte von Atornix prüfen jeden Fall individuell und sehr genau. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Einhaltung der Fristen und ob sämtliche Vorschriften gewahrt wurden. Ist dies nicht der Fall, können die Rechtsanwälte Ansprüche gegenüber Ihrem alten Arbeitgeber geltend machen.

Leider nein. Gekündigte Arbeitnehmer gehen häufig davon aus, dass automatisch ein Anspruch auf Abfindung vorhanden ist. Dies ist aber nicht so. Es besteht nur in Ausnahmefällen ein Anspruch auf Abfindung, welche ausdrücklich im Gesetz geregelt sind.

Atornix arbeitet mit erfahrenen Rechtsanwälten zusammen, welche jeden Fall individuell und sehr genau prüfen. Die Erstberatung ist für Sie dabei völlig kostenlos. Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung eine Einschätzung über die Erfolgsaussichten.

Die Verjährung für Lohnzahlungen, Überstunden oder Urlaubsabgeltung beträgt drei Jahre. Es kann aber vorkommen, dass sich in Arbeits- oder Tarifverträgen sogenannte Ausschlussfristen finden. Diese können dafür sorgen, dass Ansprüche deutlich schneller verfallen. Die Wirksamkeit dieser Klauseln sollte sorgfältig geprüft werden.