Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, haben Schulen und Kitas geschlossen. Bundesweit bleiben die Schulen mindestens bis zum 20.04. geschlossen. Im Saarland liegen die Osterferien besonders spät. Dort dauert die Schließung mindestens bis zum regulären Ferienende. Die Entscheidungen über die konkreten Schließzeiten treffen die Länder. Wann und wo die Schließungen verlängert werden, bleibt also abzuwarten.

Wie lange bleiben Schulen und Kitas wegen dem Coronavirus geschlossen?

Hinweis: Notfallbetreuung für manche Berufsgruppen

Die meisten Bundesländer lassen Schulen und Kitas für Notfallbetreuungen geöffnet. So wollen sie sicherstellen, dass Eltern, die in sogenannten systemkritischen Berufen arbeiten, weiter zur Arbeit gehen können. Das betrifft Eltern, die beispielsweise im Gesundheitswesen oder bei Polizei und Feuerwehr arbeiten.

Quellen: