Verkehr

Sie wurden geblitzt, hatten einen Verkehrsunfall oder werden aus einem anderen Grund verkehrsrechtlich belangt? Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert!

Header Teaser
Verkehr

Unsere Mission: Rechtsberatung einfacher machen

Schnelle Lösung für Ihr Rechtsproblem

Schnelle Lösung für Ihr Rechtsproblem

Transparent und fair

Transparent und fair

Erfahrene Partneranwälte

Erfahrene Partneranwälte

Egal, ob arm oder reich - jeder hat mal Ärger mit seinem Vermieter, Arbeitgeber, Konzernen oder Behörden. In diesen Situationen sind wir für Sie da: Bei Atornix erhalten Sie kostenlos und schnell eine Einschätzung Ihres rechtlichen Problems und die dazu passende Lösung.

Ihre Vorteile bei Atornix

  • Kostenlose Erstberatung
  • Schaden aus Verkehrsunfall geltend machen
  • Fehler im Bußgeldbescheid aufdecken
  • Unterstützung durch erfahrene Rechtsanwälte
  • Fristgerecht Einspruch gegen verkehrsstrafrechtliche Angelegenheiten

So funktioniert Atornix


1
Fall schildern

Fall schildern

Wählen Sie eines der Rechtsberatungsangebote aus und beantworten Sie die erforderlichen Fragen. Nach der Registrierung können Sie dann die für die Überprüfung Ihres Falles erforderlichen Dokumente hochladen.


2
Kostenlose Erstberatung erhalten

Kostenlose Erstberatung erhalten

Sobald die Unterlagen vollständig sind, überprüfen die spezialisierten Rechtsanwälte unserer Partnerkanzleien Ihren Fall. Danach teilen Ihnen die Rechtsanwälte die Erfolgsaussichten Ihres Falles im Rahmen der kostenlosen Erstberatung mit.


3
Beratungsangebot auswählen

Beratungsangebot auswählen

Besteht in Ihrem Fall die Aussicht auf Erfolg, können Sie das passende Beratungsangebot wählen. Dabei wissen Sie vorher, ob die Kosten von Ihrer Rechtsschutzversicherung übernommen werden oder in welcher Höhe mögliche Kosten für Sie entstehen.

Ihr Ansprechpartner für Verkehrsrecht

Thorsten Köhn

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht rightmart Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

  • Rechtsanwalt für Verkehrsrecht
  • Leiter der Verkehrsrechtsabteilung in der Kanzlei rightmart
  • Tätigkeit in überregionaler Verkehrsrechtskanzlei
  • Beratung von mehr als 2500 Mandanten im Bereich, Verkehrs- und Verkehrsstrafrecht sowie Ordnungswidrigkeiten- und Gewährleistungsrecht

Ihre Fragen - unsere Antworten

Ist Ihr Bußgeldbescheid anfechtbar, stellt Ihr Rechtsanwalt eine Verteidigungsanzeige gegenüber der Bußgeldbehörde und beantragt zugleich Akteneinsicht. Im nächsten Schritt erhebt er Einspruch und stimmt das weitere Vorgehen mit Ihnen ab.

Die Erfolgsaussichten hängen immer von dem individuellen Fall ab, weshalb zunächst Einsicht in die Akten benötigt wird. Wenn die Akteneinsicht vorhanden ist, meldet sich der Rechtsanwalt mit seiner Einschätzung.

Die Partneranwälte von Atornix prüfen alle Arten von Bußgeldbescheiden, die mit dem Verkehrsrecht in Verbindung stehen.

Das Bußgeldverfahren richtet sich gegen die Person, an die der Bußgeldbescheid adressiert wurde. Ob diese auch tatsächlich der Fahrer des Wagens war, ist unerheblich. Daher muss sich der Fahrzeughalter bei Atornix registrieren.

Das Bußgeldverfahren läuft auch dann weiter, wenn unsere Partneranwälte bereits in Ihrem Namen Einspruch eingelegt haben. Laden Sie bitte alle weiteren Unterlagen zu Ihrem Fall in Ihrem Kundenkonto hoch.

In der Prüfung Ihres Bußgeldbescheides ist die Prüfung des Anhörungsbogens mit inbegriffen. Damit unsere Partnerkanzlei fristgerecht Einspruch für Sie einlegen kann, sollten Sie sich bereits bei Erhalt eines Anhörungsbogens an Atornix wenden.